Wann:
14. Juli 2019 um 9:00 – 17:30
2019-07-14T09:00:00+02:00
2019-07-14T17:30:00+02:00

Teil I: 13.07.2019

Betreuung Pflegebedürftiger, Alterstypische Erkrankungen bzw. Einschränkungen, insbesondere Demenz, Schlaganfall, Multimorbidität, Grundlagen der pflegerischen Versorgung, Ressourcenorientierter Ansatz, Biografiearbeit, Aktivierung, Validation

Teil II: 14.07.2019

Kommunikation und Gesprächsführung, Verbale/nonverbale Kommunikation, Regeln einer wertschätzenden Kommunikation, Strategien zur Konfliktlösung, Grundsätze der Kommunikation mit Menschen mit Demenz, Rechtliche Rahmenbedingungen, Schweigepflicht, Datenschutz, Grundlagen der Pflegeversicherung und des Betreuungsrechts

Teil III: 20.07.2019

Grundsätze der Hygiene, Reinigung und Pflege des Wohnbereichs, Reinigung und Pflege von Textilien, Ernährung und Verpflegung, Aktivierende Beteiligung der Pflegebedürftigen an hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, Unfallverhütung

Teil IV: 21.07.2019

Möglichkeiten der Alltagsbegleitung, Umgang mit Hilfsmitteln, Notfallhandeln, lebensrettende Sofortmaßnahmen, Subjektive und objektive Belastungsfaktoren pflegender Angehöriger, Selbstfürsorge pflegender Angehöriger, Beratungs-, Entlastungs-, Betreuungs- und Pflegeangebote im regionalen Kontext, Zusammenarbeit und Vernetzung mit allen Akteuren zur Optimierung der Situation des Betroffenen, Rolle der Helfenden und Selbstmanagement

Pin It on Pinterest

Share This