Pressemitteilung

Verein deinNachbar als „Gutes Beispiel“ prämiert: Soziales Nachbarschaftsnetzwerk ist Gewinner 2019

München, 31.05.2019 – Das soziale Unterstützungsnetzwerk deinNachbar e. V. ist als „Gutes Beispiel“ ausgezeichnet worden. Im Rahmen der gleichnamigen Aktion von Bayern 2 errang das Nachbarschaftsnetzwerk den vierten Platz und darf sich zudem über eine Gewinnsumme von 2.000 Euro freuen. Aus mehr als 500 Projekten hatte die Jury unter der Leitung von Landtagspräsidentin a.D. Barbara Stamm deinNachbar als einen der fünf Sieger ausgewählt. Der Wettbewerb will Projekte für eine bessere Gesellschaft aus Bayern fördern, deren Machern die verdiente Anerkennung aussprechen und andere dazu motivieren, ebenfalls mit gutem Beispiel voranzugehen. Über die Platzierung innerhalb der Siegerriege haben die Hörer entschieden. In feierlichem Rahmen wurden gestern die stolzen Gewinner gekürt.

Auch in diesem Jahr hat der Bayerische Rundfunk mit seiner Aktion „Gutes Beispiel“ Projekte ausgezeichnet, die sich auf vorbildliche Weise für eine bessere Gesellschaft einsetzen. Der Verein deinNachbar e. V. konnte mit seinem Netzwerk überzeugen. Dank hervorragender Logistik, digitalisierter Prozesse und vielen ehrenamtlichen Helfern aus der Nachbarschaft, die von Pflegefachkräften geschult werden, gelingt es dem Münchner Nachbarschaftsnetzwerk, hilfsbedürftige Senioren und pflegende Angehörige signifikant zu entlasten.

Das soziale Netzwerk hat ein System entwickelt, das die enorme Nachfrage nach Unterstützung im Alltag auf viele verschiedene Schultern verteilt und gleichzeitig dafür sorgt, dass das Engagement für den Einzelnen nicht zur Last, sondern zu einer Bereicherung wird. Die von Pflegefachkräften geschulten ehrenamtlichen Helfer bekommen per App oder SMS nur Einsatzanfragen, die genau ihrem Profil entsprechen, d.h. nur Tätigkeiten umfassen, die sie auch gerne ausüben, für die Zeitfenster, in denen sie verfügbar sind und die in ihrem geografischen Wunschgebiet liegen. Diese Anfragen können sie bequem digital zu- oder absagen, ohne sich rechtfertigen zu müssen, wenn sie einmal keine Lust oder Zeit haben.

Aufgrund des demografischen Wandels ist damit zu rechnen, dass in den nächsten zehn Jahren jeder siebte Bürger auf Hilfe im Alltag angewiesen sein wird. Angesichts 500.000 fehlender Pflegfachkräfte eine bedrohliche Situation. „Dieses Problem kann die Gesellschafft nur lösen, indem sie wieder enger zusammenrückt und sich gegenseitig unterstützt“, erklärt Thomas Oeben, Vorsitzender des Vorstandes des gemeinnützigen Vereins. „Entscheidend ist, dass Hilfsbedürftige binnen kürzester Zeit genau die Unterstützung erhalten, die sie benötigen.“ Nachbarn, die ehrenamtlich helfen wollen, werden von Pflegefachkräften zu Alltagshelfern geschult und entsprechend den eigenen Neigungen zum Einkaufen, Spazierengehen, Plaudern, Vorlesen, für Behördengänge oder Arztbesuche eingesetzt. Mithilfe einer eigens entwickelten Software samt dazu gehöriger App werden die Anfragen der Hilfesuchenden mit den Einsatzwünschen der ehrenamtlichen Helfer exakt abgeglichen und die Kommunikation schnell und unkompliziert abgewickelt. Erklärtes Ziel dieser besonderen Art der erfolgreichen Nachbarschaftshilfe ist es, das Leben aller Beteiligten langfristig zu bereichern und pflegende Angehörige zu entlastenUnd das System überzeugt Hilfesuchende und Helfer gleichermaßen. Auf diese Weise wächst die Gesellschaft wieder enger zusammen.

Das bereits vielfach ausgezeichnete Nachbarschaftsnetzwerk wurde 2015 als Pilotprojekt ins Leben gerufen und umspannt heute schon große Teile Münchens. Rund 300 ehrenamtliche Helfer betreuen aktuell mehr als 200 hilfsbedürftige Menschen in Ihrem Zuhause.


Das Siegerteam von deinNachbar e. V. (Foto: © Johanna Schlüter)

 


Juryvorsitzende,Landtagspräsidentin a.D. Barbara Stamm und Thomas Oeben, Vorsitzender des Vorstandes (Foto: © deinNachbar e. V.)

 

Über deinNachbar e. V.

deinNachbar e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der ein soziales Unterstützungsnetzwerk mit geschulten ehrenamtlichen Helfern aus der Nachbarschaft aufbaut. Er unterstützt vor allem ältere hilfsbedürftige Menschen, deren größter Wunsch es ist, auch im Alter in ihrer eigenen Häuslichkeit und vertrauten Nachbarschaft zu bleiben. Zudem sorgt der Verein für die dringend notwendige Entlastung pflegender Angehöriger, indem er ihnen den Freiraum für die eigene Erholung beschert. Professionelle Mitarbeiter aus dem Pflegebereich beraten pflegende Angehörige, schulen die ehrenamtlichen Helfer und koordinieren sämtliche Aktivitäten des Vereins. Durch den interdisziplinären Lösungsansatz aus Pflege, modernem Ehrenamt, hervorragend funktionierender Logistik und einem hohen Grad der Digitalisierung kann deinNachbar e. V. auf effiziente Art und Weise die Versorgung vieler Hilfsbedürftiger sicherstellen. Darüber hinaus versteht der Verein sich auch als soziale Begegnungsstätte: regelmäßig finden Fortbildungen, Vorträge und Veranstaltungen für Helfer, pflegende Angehörige und Hilfsbedürftige statt. Weitere Informationen und das aktuelle Veranstaltungsprogramm unter:  www.deinnachbar.de

Wenn Sie keine weiteren Pressemitteilungen von deinNachbar e. V. erhalten möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Keine Pressemitteilungen“ an deinnachbar@maerzheuser.com.

 

Ansprechpartner für die Medien:

deinNachbar e. V.
Thomas Oeben
Vorsitzender des Vorstandes
Agnes-Bernauer-Str. 90
80687 München
Telefon: +49 89-960 40 400
E-Mail: thomas.oeben@deinnachbar.de

Märzheuser Kommunikationsberatung GmbH
Michael Märzheuser
Geschäftsführender Gesellschafter
Maximilianstraße 13
80539 München
Telefon: +49 89-203 006-480
E-Mail: deinnachbar@maerzheuser.com
Internet: www.maerzheuser.com

Wenn Sie keine weiteren Pressemitteilungen von deinNachbar e.V. erhalten möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Keine Pressemitteilungen“ an deinnachbar@maerzheuser.com.

Hier können Sie diese Pressemitteilung downloaden

Pressekontakt

Pressekontakt

Märzheuser
Kommunikationsberatung
GmbH
Michael Märzheuser
Telefon: +49 (0)89 203 006-480
Telefax: +49 (0)89 203 006-450
E-Mail: deinnachbar@maerzheuser.com
Maximilianstraße 33
80539 München
www.maerzheuser.com/

Pin It on Pinterest

Share This