Es gibt eine enorme Welle der Hilfsbereitschaft in Deutschland seit der Corona-Krise. Viele Menschen zeigen ihre Solidarität und helfen Betroffenen. In Zeiten von Corona ist es besonders wichtig, dass ehrenamtliche Helfer mit ihren Sorgen und Nöten von erfahrenem Fachpersonal begleitet und unterstützt werden. Diesem Bedarf wollen wir nachkommen und bieten allen, die sich aktuell engagieren, unsere Beratung in Form von Online-Weiterbildungen an! Diese Schulungen werden regelmäßig live stattfinden. Zudem werden wir diese auch digitalisieren und dann online zugänglich machen.

Alle interessierten Helfer bekommen von unserem geschulten Personal Tipps und Hilfestellung, um sich und andere in der Corona-Pandemie zu schützen. Deshalb lädt der Verein deinNachbar e.V. neben den eigenen Helfern auch alle Interessierten zu seinen Online-Fortbildungen ein. Jede Schulung hat einen anderen Schwerpunkt, sodass jeder Helfer je nach Bedarf auswählen kann, welche Themen gerade relevant für seine aktuelle Tätigkeit sind. Wir nutzen die digitalen Ressourcen, um allen Laienhelfern, egal ob sie sich aktuell privat engagieren, für unseren Verein oder eine andere soziale Organisation tätig sind. Unsere Referenten sind alle vom Fach und beantworten sämtliche Fragen, die Sie momentan beschäftigen.

 

Live-Schulung online am 24.04.2020 von 18:00 – 21:00 Uhr

Unsere Fortbildung mit dem Titel „Fallbesprechung für ehrenamtliche Helfer in Zeiten von Corona“ findet am Freitag 24.04.2020 von 18:00 – 21:00 Uhr, online über die digitale Plattform Zoom statt. In dieser Sitzung werden alle, die sich aktuell ehrenamtlich engagieren bzw. freiwillig helfen, von unserem Fachpersonal beraten.  Die Referentin beantwortet alle Ihre Fragen und unterstützt, falls Sie Sorgen oder Ängste in Bezug auf Ihr Engagement haben. Deshalb lädt der Verein deinNachbar e.V. neben den eigenen Helfern auch alle Interessierten zu dieser Fortbildung ein.  Unsere Referentin Barbara Schachtschneider wird die wesentlichen Punkte bei der Betreuung von Senioren während der Corona-Pandemie herausarbeiten und auf Ihre Erfahrungen, Fragen, Sorgen und Nöte eingehen. In dieser Runde können Sie frei Ihre Fragen stellen und erhalten Tipps, wie Sie sich und andere jetzt schützen. Es werden nochmals Hygienemaßnahmen, Umgangsregeln und die aktuellen Entwicklungen erörtert. Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung. Registrieren Sie sich unter Helfer werden auf der Seite: www.deinnachbar.de/coronahilfe, Sie erhalten dann den Link zur Schulung.

Live-Fortbildung zum Alltagsbegleiter online am 25./26. April 2020 sowie am 09./10. Mai 2020

Zu unserer „Schulung zum Alltagsbegleiter“ laden wir während der Corona-Pandemie ebenfalls auch engagierte Bürger außerhalb unseres Vereines ein. Die Schulung umfasst 40 Unterrichtseinheiten und findet online am 25./26. April 2020 sowie am 09./10. Mai 2020 jeweils von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr statt. Diese Fortbildung ist eine umfangreiche Einführung in die Tätigkeit des Alltagsbegleiters. Sie erfahren nützliches Fachwissen zu Krankheitsbildern, Behandlungsmethoden, Tipps für Beschäftigung und Betreuung, Kommunikationstechniken und sogar Sozialrecht. Danach können Sie ein wertvoller Ansprechpartner oder Bezugsperson für einen älteren Menschen sein und diesem bei der Alltagsbewältigung zur Seite stehen. Unsere Fachkräfte führen Sie umfassend in Ihre neue Tätigkeit ein und beantworten alle Fragen. Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung unter Helfer werden auf der Seite www.deinnachbar.de/coronahilfe. Sie erhalten dann den Link zu der Schulung.

 

Hier können Sie unsere letzte Fortbildung zum Thema „Versorgung von hilfsbedürftigen Senioren in Zeiten von Corona“ sehen.

 

Pin It on Pinterest

Share This