Care Cast - Neues Podcast-Interview mit Thomas Oeben

Care Cast – der Podcast für die revolutionären Köpfe der Pflegebranche interviewt in der aktuellen Folge Thomas Oeben von deinNachbar e.V. Themen des Podcasts: Innovationen und Wandel in der Pflege.

Susen Nowara spricht in der aktuellen Folge des Podcast mit Thomas Oeben über die Organisation von ehrenamtlichen Helfern.


Ehrenamtliche Helfer zu organisieren, bedarfsgerecht zu verteilen und so eine schnelle Unterstützung von hilfsbedürftigen Menschen effizient und koordiniert sicherzustellen, ist eine große Aufgabe. Darum berichtet Thomas Oeben im Podcast, wie er seine langjährige Erfahrung als Rettungssanitäter und als Logistiker in der Ruanda Hilfe genutzt hat, um ein innovatives Tool zu entwickeln, das den Einsatz von freiwilligen Helfern und ehrenamtlichen Unterstützern koordiniert - die App "Helferportal". Außerdem sprechen Thomas Oeben und Susen Nowara darüber wie leicht eine Kommune oder eine gemeinnützige Organisation freiwillige Helfer gewinnen kann und diese dann effizient koordiniert und langfristig bindet. Reinhören lohnt sich!

Zum Podcast


Über die Helfer-App und ihre Entstehung

2014 las Thomas Oeben eine Reportage über den demografischen Wandel und die immer größer werdende Versorgungslücke und wollte aktiv etwas dagegen unternehmen. Da er früher in der Logistik tätig war, lag für ihn auf der Hand: hier muss sich grundlegend etwas ändern. Die Hilfe im Alltag muss besser organisiert werden. Und zwar so, dass Betroffene möglichst schnell Hilfe bekommen. Die Frage die er sich stellte: Warum liegt in unserer Gesellschaft nicht der Fokus darauf, Menschen zu helfen? Das müsste doch viel wichtiger sein, als die Logistik ständig weiter zu optimieren. So entstand die Idee der Helfer-App. Um im Rückschluss auch zu beweisen, dass die Digitalisierung im sozialen Bereich auch funktioniert, gründete Thomas zusammen mit seinen Mitstreitern dann den Verein deinNachbar e.V. Der Verein deinNachbar nutzt seither die App erfolgreich, um Helfer zu koordinieren und, um Hilfebedürftige schnelltsmöglich je  nach Bedarf zu unterstützen.


Lesen Sie auf unserer Homepage mehr über unsere Zusammenarbeit mit anderen gemeinnützigen Organisationen und über unser Handbuch zum Aufbau und Management von effizienten sozialen Unterstützungsnetzwerken.

Für soziale Organisationen

Zurück zu den Neuigkeiten

Helfen & Spenden

Melden Sie sich bei uns!

Wir freuen uns, wenn wir Sie unterstützen können, oder Sie sich bei uns engagieren möchten!

Jetzt Kontakt aufnehmen