deinNachbar live Folge 2: über die Rolle der Fachstelle für pflegende Angehörige

Unser Schwerpunktthema heute: die Rolle unserer Fachstelle und ein Einblick in den Pflegealltag aus der Sicht einer pflegenden Tochter

In unserer aktuellen Folge von deinNachbar live berichtet eine pflegende Tochter von ihrem Alltag mit einer pflegebedürftigen Mutter und, wie sie von der Unterstützung durch unsere Fachstelle entlastet werden konnte. Monika Sieber, unsere Leiterin der Fachstelle, erklärt, warum es so wichtig ist, sich frühzeitig Unterstützung zu holen und nicht zu lange abzuwarten.


Eine zentrale Rolle bei der Betreuung von pflegenden Angehörigen spielt unsere Fachstelle für pflegende Angehörige. Eine sehr erfahrene Fachkraft berät die ganze Familie, zuhause oder in unseren Räumlichkeiten, zeigt ihnen Techniken zur Erleichterung der Pflege zuhause und gibt wertvolle Tipps.

Angehörige pflegen im Schnitt 43 Stunden pro Woche und das zusätzlich zu ihrer Erwerbstätigkeit. Sie leisten 24 Stunden und das sieben Tage die Woche enorm viel. Angehörige werden häufig von heute auf morgen mit einer Pflegesituation konfrontiert und müssen sich innerhalb kürzester Zeit in eine sehr komplexe und anspruchsvolle Aufgabenstellung einarbeiten, ohne den Beruf je erlernt zu haben. Deshalb berät und begleitet Monika Sieber, eine sehr erfahrene, für diesen Bereich geschulte Pflegefachkraft die gesamte Famile. Sie unterstützt bei der Organisation der Pflegesituation und sorgt für Entlastung durch das Hilfenetzwerk.

Um die Pflege langfristig gewährleisten zu können, ist Entlastung im Alltag und Beratung zwingend notwendig. Auch, um die Gesundheit der pflegenden Angehörigen zu schützen und die Familien professionell im Pflegealltag zu begleiten.


Seit sechs Jahren unterstützt deinNachbar e. V. mit dem Angebot der Fachstelle pflegende Angehörige. Dieses Angebot ist für Betroffene kostenfrei, wird aber durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege nur zu einem geringen Teil gefördert, sodass der Verein immer auf weitere Unterstützer angewiesen ist. In diesem Jahr fördert  die Deutsche Postcode Lotterie unsere Fachstelle. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich.

„Wir freuen uns sehr über diese großzügige Förderung, die es uns ermöglicht, pflegende Angehörige auch in Zukunft weiter in bewährter Form zu unterstützen," so Thomas Oeben über die Förderung

Auch Sie können mit Ihrer Spende helfen. Ganz einfach und mit dem Betrag, den Sie gerne spenden möchten über unsere Webseite.

Jetzt spenden

Zurück zu den Neuigkeiten

Helfen & spenden

Melden Sie sich bei uns!

Wir freuen uns, wenn wir Sie unterstützen können, oder Sie sich bei uns engagieren möchten!

Jetzt Kontakt aufnehmen