Die Last der pflegenden Angehörigen: helfen Sie mit Ihrer Sofortspende

Weihnachten steht vor der Tür' und Deutschland befindet sich im zweiten Corona-Lockdown. Gerade pflegende Angehörige brauchen jetzt Hilfe und Unterstützung. Helfen auch Sie mit Ihrer Sofortspende an unsere Fachstelle für pflegende Angehörige!

Die Last der Pflege liegt auf den Schultern der Angehörigen, die diese Tätigkeit mit viel Hingabe im Durchschnitt mit 43 Stunden pro Woche ausüben. Diese Menschen unterstützen wir unter anderem mit unserer Fachstelle für pflegende Angehörige. Deshalb sind wir als gemeinnütziger Verein dringend auf Ihre Unterstützung angewiesen!

Wie hilft ihre Spende weiter?
80% der pflegebedürftigen Menschen leben zuhause und werden von ihren Angehörigen versorgt. Aber nur ein Viertel bekommt Unterstützung durch einen Pflegedienst. Der Verein bietet deshalb kostenlose Beratungen für pflegende Angehörige an, wird aber nur teilweise gefördert. Mit einer Sofortspende von nur 45 Euro können Sie helfen, dass wir weiterhin kostenlose Beratungen für pflegende Angehörige anbieten können.

So spenden Sie:

Spenden Sie direkt online über unsere Homepage oder über unser Spendenkonto, den Betrag, den Sie gerne spenden möchten und unterstützen Sie so unsere Arbeit für pflegende Angehörige und hilfebedürftige Senioren.

Jetzt spenden

Zurück zu den Neuigkeiten

Helfen & spenden

Melden Sie sich bei uns!

Wir freuen uns, wenn wir Sie unterstützen können, oder Sie sich bei uns engagieren möchten!

Jetzt Kontakt aufnehmen