Interview mit Finanzen.de am 25.07.2017

Der Pflegefachkräftemangel hat viele Gesichter. Je weniger Pflegekräfte es gibt, desto weniger Zeit bleibt beispielsweise für zwischenmenschliche Beziehungen. Gerade Pflegebedürftigen und Älteren, die nicht von Angehörigen versorgt werden können, droht dann Vereinsamung. Ein Unterstützungsnetzwerk aus ehrenamtlichen Helfern versucht Abhilfe zu schaffen. Vielen Dank für das freundliche Interview mit Dein Nachbar e.V. an Anja SchlichtLesen Sie weiter…

Pin It on Pinterest

Share This