Ehrenamtlich Helfen in München – Schulung zum Alltagsbegleiter § 45

Schulung zum Alltagsbegleiter

Haben Sie Lust, Ihre hilfs- oder pflegebedürftigen Nachbarn im Alltag zu unterstützen?
Das ist nicht schwer, Sie tun sich aber leichter, mit ein wenig Background-Wissen.
Nach dieser viertägigen Schulung wissen Sie mehr. Sie erfahren nützliches Fachwissen zu Krankheitsbildern, Behandlungsmethoden, Tipps für Beschäftigung und Betreuung, Kommunikationstechniken und sogar Sozialrecht.
Danach können Sie ein wertvoller Ansprechpartner oder Bezugsperson für einen älteren Menschen sein und diesem bei der Alltagsbewältigung zur Seite stehen. Unsere Fachkräfte stellen Sie bei den Klienten vor und führen Sie in die Tätigkeiten ein.
Sollten Sie mal verhindert sein, so kümmern wir uns natürlich um Ersatz.
Werden Sie Teil unserer starken Helfergemeinschaft!
Für freiwillige Helferinnen und Helfer von DeinNachbar e.V. ist die Teilnahme an der Schulung selbstverständlich gratis.

Inhalte der Alltagsbegleiterschulung

Teil I: 

Basiswissen über Krankheits-/Behinderungsbilder, Behandlungsformen und Pflege der zu betreuenden Menschen.
Notfallwissen im Umgang mit Pflegebedürftigen.
Wahrnehmung des sozialen Umfeldes und des bestehenden Hilfe- und Unterstützungsbedarfs
Umgang mit pflegebedürftigen Menschen. Erwerb von Handlungskompetenzen in Bezug auf das Einfühlen in die Erlebniswelt und im Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten, wie Aggression und Widerstand.

Teil II: 

Kommunikation und Gesprächsführung. Umgang mit pflegebedürftigen Angehörigen und vergleichbar nahestehenden Pflegepersonen einschließlich Kenntnissen über typische Belastungssituationen und mögliche Anlaufstellen, die hierfür Hilfe zur Verfügung stellen. Selbstmanagement im Kontext des ehrenamtlichen Engagements u.a. Reflektion und Austausch zu der eigenen Rolle und den Erfahrungen während des ehrenamtlichen Engagements. Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen.

Teil III: 

Basiswissen über Krankheits-/Behinderungsbilder der zu betreuenden Menschen und Behandlungsformen Teil II.
Basiswissen über die Pflege der zu betreuenden Menschen Teil II

Teil IV: 

Umgang mit pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörigen Teil II.
Methoden und Möglichkeiten der Betreuung und Beschäftigung.
Möglichkeiten der Begleitung und Unterstützung in der Versorgung von pflegebedürftigen Menschen
Abschluss der Schulung.

Ich engagiere mich sehr gern bei Dein Nachbar e.V., hab sofort Feuer gefangen. Ich freue mich auf jeden Einsatz.

Lisa Kramer

ehrenamtliche Helferin

Kontakt

Lucien Kleekamm

Lucien Kleekamm

Leiter Ehrenamt

Sie können mich erreichen!

Tel: 089/96040401
Mobil: 0151/51018830
E-Mail: helferkreis@deinnachbar.de

Jetzt Helfer werden

 

Einsatzliste zum Download

Pin It on Pinterest

Share This