fbpx

Das ist einer der wichtigsten Hinweise für den Umgang mit dementen Menschen. Wenn man sich einem dementen Menschen unbemerkt nähert, kann das zu großem Erschrecken und sehr unvorhersehbaren Reaktionen führen. Haben Sie das gewusst?

Wie ich am besten mit dementen Menschen umgehe, wie ich jemandem beim Aufstehen behilflich bin und was noch im Alltag mit dementen Menschen von Bedeutung ist, lernten unsere Teilnehmer im Demenzhelferkurs im Januar bei Dein Nachbar e.V.

„Ich kann den Kurs nur empfehlen. Es waren so viele anschauliche und wichtige Tipps dabei. Ich habe sehr viel Nützliches gelernt“, so einer unserer Teilnehmer. Neben den praktischen Übungen und Gruppenarbeiten sind auch organisatorische Aspekte, Themen wie Verwaltung und das konkrete Vorgehen bei der Vermittlung von Ansprechpartnern zur Sprache gekommen.

Die 3 Referentinnen kamen bei den Helfern sehr gut an und in guter Stimmung wurden alle Themen tiefgreifend und sehr anschaulich vermittelt.

„Man muss Liebe zu Menschen mitbringen, Empathie ist das wichtigste.“, das ist eine wichtige Erkenntnis aus dem Kurs. Wir freuen uns, dass wir engagierte und sachkundige Helfer gewinnen konnten und unser Verein weiter wächst.

Pin It on Pinterest

Share This