Die Weiterbildung Angehörigenarbeit befähigt Sie zur Leitung einer Fachstelle für pflegende Angehörige, zum Aufbau und Organisation von Angehörigengruppen und von Angeboten zur Unterstützung im Alltag nach §45a SGB XI.

Der Kurs ist Voraussetzung für die staatliche Förderung einer Fachstelle für pflegende Angehörige durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege. Die Weiterbildung „Angehörigenarbeit“ richtet sich an Pflegefachkräfte, Heilerziehungspflegerinnen, HeilpädagogInnen, und SozialpädagogInnen, die sich für die Arbeit mit Angehörigen in besonderer Weise qualifizieren möchten.

Flyer Angehörigenarbeit Frühjahr2018

Termine:

  1. 03. 2018 9.30 Uhr – 17.00Uhr
  2. 03.2018 9.30 Uhr – 17.00Uhr
  3. 03. 2018 9.30 Uhr – 17.00Uhr
  4. 03. 2018 9.30 Uhr – 17.00Uhr
  5. 03. 2018 9.30 Uhr – 17.00Uhr
  6. 03. 2018 9.30 Uhr – 17.00Uhr
  7. 03. 2018 9.30 Uhr – 17.00Uhr

Die Mittagspausen werden in Abstimmung mit der Kursleitung festgelegt.

 Lehrgangskosten und Anmeldung

Melden Sie sich an unter: info@deinnachbar.de

Die Kosten für die Weiterbildung betragen EUR 665,-zzgl. MwSt.

Nach Erhalt Ihrer Teilnahmebestätigung überweisen Sie bitte die Lehrgangsgebühr innerhalb von 14 Tagen auf unser Bankkonto bei der HypoVereinsbank mit Referenz „Angehörigenarbeit“ IBAN DE46 7002 0270 0015 6297 96

Erst mit Überweisung des fälligen Betrags ist Ihre Anmeldung verbindlich. Eine Absage durch einen Kursteilnehmer ist bis 30 Tage vor Kursbeginn möglich. Hierfür berechnen wir eine Aufwandsentschädigung von EUR 50,-. Nach diesem Zeitpunkt können wir die Kursgebühr nichterstatten.

Pin It on Pinterest

Share This