Der kleine Beitrag in der Süddeutschen Zeitung vom 24. Januar über eine unserer Helferinnen hat uns sehr gefreut.

Es spricht sich einfach herum, dass ein Ehrenamt auch bei den Helfern emotional sehr viel bewirken kann.

Dass es für die hilfs-bedürftigen Menschen ein Segen ist, versteht sich von selbst.

Klare Win-Win-Situation würden wir sagen.

Ehrenamt soll und kann professionelle Pflege nicht ersetzen, kann die Situation aber sehr gut entlasten.

Sprechen Sie uns an. Zum Beispiel auf der Freiwilligenmesse am Sonntag, 27. Januar im Gasteig.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Pin It on Pinterest

Share This