Gemeinsam können wir viel bewegen - unsere Rückschau auf das Jahr 2021!

Ein neues Jahr heißt auch, dass wir auf das Vergangene zurück blicken. Deshalb wollen wir heute die fantastischen Ergebnisse des Jahres 2021 mit Ihnen teilen und uns für die tolle Zusammenarbeit bedanken!

Alleine im letzten Jahr konnten wir eine Versorgung von 423 zumeist pflegebedürftigen Menschen mit 24.467 Einsatzstunden von unseren Ehrenamtlichen ermöglichen.


Unsere Fachstelle für pflegende Angehörige konnte 215 Angehörige in 346 ausgiebigen Gesprächen meist in der häuslichen Umgebung und knapp 2.000 Telefonaten beraten und psychosozial in der schwierigen Phase begleiten. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unsere Pflegefachkräfte, die immer gerne für Fragen und Sorgen zur Verfügung stehen!


Besonders wichtig ist uns die optimale Vorbereitung der Ehrenamtlichen auf ihre Einsätze. Deshalb arbeiten wir stets daran, unser Schulungsangebot auszubauen. Im Jahr 2021 haben wir  313 Bürgerinnen und Bürger  zu Alltagsbegleitern geschult und auf ihre Einsätze vorbereitet. Auch konnten wir unser Fortbildungsangebot ausbauen und haben die Weiterqualifizierung von 197 ehrenamtlich Engagierten möglich gemacht!


Für Menschen, die sich gerne in diesem Bereich schulen lassen, aber zeitlich nicht so flexibel sind oder zu weit weg wohnen, dass sie an unseren Schulungen teilnehmen können, haben wir eine E-Learning Plattform entwickelt. Unsere Dozentinnen haben die theoretischen Inhalte mit vielen Praxisbeispielen untermauert, so dass die Lerninhalte auch im Selbststudium ansprechend vermittelt werden.


Unter www.akademie.deinnachbar.de finden Sie auch einen Erste Hilfe Kurs für Betreuungseinsätze und Kindernotfälle, eine Fortbildung zur Unterstützung pflegender Eltern und zum Umgang mit Menschen mit Behinderung. Auch können Sie dort sechs Menschen mit Behinderung kennenlernen und lernen, wie man diese unterstützen kann. Die Seite wird noch überarbeitet und ergänzt, aber man bekommt jetzt schon einen guten Einblick.


Es freut uns auch sehr, dass wir unser Handbuch zum Aufbau und Management von effizienten sozialen Unterstützungsnetzwerken abschließen konnten. Auf 218 Seiten geben wir all unsere Erfahrung an andere soziale Organisationen weiter, so dass Fehler vermieden und hoffentlich viele Nachahmer gefunden werden können. Hören Sie mehr dazu auch auf dem aktuellen Podcast von Care Cast mit Thomas Oeben.  Hier reinhören!


Und last but not least: Unser Herzensprojekt: der Aufbau des Bereichs „Unterstützung pflegender Eltern“. Dazu lesen Sie gerne mehr auf unserem Blog.


Gemeinsam haben wir im Jahr 2021 viel erreicht! Deshalb bedanken wir uns an dieser Stelle bei allen ehrenamtlich Engagierten, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie unseren Unterstützern!

Wenn Sie uns noch nicht unterstützen, so können Sie das gerne als Ehrenamtliche oder mit einer Spende tun. Wir freuen uns auf Sie! Hier spenden!

Mit herzlichen Grüßen,

Ihr Thomas Oeben

 

Zurück zu den Neuigkeiten

Helfen & Spenden

Melden Sie sich bei uns!

Wir freuen uns, wenn wir Sie unterstützen können, oder Sie sich bei uns engagieren möchten!

Jetzt Kontakt aufnehmen