Pressemitteilung

Gemeinsam gegen den Pflegenotstand: Nachbarschaftsnetzwerk schult ehrenamtliche Alltagsbegleiter

München, 07.03.2019 ‒ Einkaufen, plaudern, chauffieren, vorlesen, kochen, spazieren gehen, Reparaturen, die Wäsche oder den Papierkram erledigen – die Einsatzbereiche der Alltagsbegleiter sind ebenso vielfältig wie die mehr als 300 Ehrenamtlichen, die im Münchner Verein deinNachbar e. V. (www.deinnachbar.de) bereits im Einsatz sind. Menschen, die ältere Mitbürger unterstützen wollen, werden dort kostenlos von Pflegefachkräften zu kompetenten Alltagsbegleitern ausgebildet. Sie kommen da zum Einsatz, wo hilfs- oder pflegebedürftige Menschen Betreuung und Unterstützung benötigen, um pflegende Angehörige und Pflegefachkräfte zu entlasten. Nach einer intensiven Schulung (nach § 45 SGB XI) können die Alltagsbegleiter selbst über eine eigens entwickelte App des Netzwerkes Dauer und Termine ihrer Einsätze bequem auswählen. Die ehrenamtlichen Helfer erhalten für Ihre Dienste eine Aufwandsentschädigung und erfahren einen lebendigen Austausch mit Gleichgesinnten. So schafft deinNachbar e. V. optimale Voraussetzungen dafür, mit Herz und Hand zu helfen.

Der Verein deinNachbar e. V. ist ein soziales Unterstützungsnetzwerk mit ehrenamtlichen Helfern aus der Nachbarschaft, das 2015 als Pilotprojekt ins Leben gerufen wurde. Sein Ziel ist es, Betreuungs- und Unterstützungsleistungen gut geschulten Laienhelfern zu übertragen, damit Pflegefachkräfte sich auf ihre Kernkompetenz konzentrieren können und pflegende Angehörige entlastet werden. Heute umspannt das mehrfach ausgezeichnete Nachbarschaftsnetzwerk, das für Helfer und Hilfesuchende durch Logistik und perfekt digitalisierte Organisationsstrukturen größtmögliche Flexibilität schafft, bereits große Teile Münchens. Rund 300 ehrenamtliche Helfer betreuen aktuell mehr als 200 hilfsbedürftige Menschen in ihrem Zuhause. Da der Bedarf stetig wächst, werden auch weiterhin neue Alltagsbegleiter geschult.

Kompetent und unterhaltsam informieren erfahrene Pflegefachkräfte in der Helferschulung nicht nur über verschiedene Krankheitsbilder und die Besonderheiten im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen, sondern auch über Möglichkeiten, sich in deren Erlebniswelt einzufühlen. Alle Teilnehmer erhalten vom Verein ein Zertifikat. Anschließend werden die Alltagsbegleiter von einer Fachkraft zu ihrem ersten Einsatz begleitet und in ihre Aufgaben eingeführt. Auf Helferstammtischen knüpfen sie regelmäßig Kontakte mit Gleichgesinnten und tauschen Erfahrungen aus.

Die ehrenamtlichen Helfer erhalten für ihr Engagement eine finanzielle Aufwandsentschädigung, die steuerfrei und bis zu 2.400 Euro im Kalenderjahr möglich ist. Alternativ füllen die Helfer ihr persönliches Vorsorgekonto auf. Dort können sie für ihr Engagement mit Punkten „einzahlen“ und später die Leistungen des Vereins selbst in Anspruch nehmen oder das Guthaben auf Freunde, Bekannte oder Nachbarn übertragen. Darüber hinaus sind die Alltagsbegleiter gegen Unfälle, Sach- oder Personenschäden versichert und natürlich auch, wenn sie mit dem eigenen PKW unterwegs sind.

Wer Interesse daran hat, Teil dieser zeitgemäßen und erfolgreichen Solidargemeinschaft zu werden, kann sich jederzeit unverbindlich mit Herrn Lucien Kleekamm, Leitung Ehrenamt unter Tel 089-960 40 400 oder unter info@deinnachbar.de in Verbindung setzen. Die Schulung startet am 23. März und geht über vier Tage:

Wann: 23./24. März und 06./07. April 2019 jeweils von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Wo: Verein deinNachbar e. V., Agnes-Bernauer-Str. 90, 80687 München


Bildunterschrift:
Helferkurs bei deinNachbar e. V. (Foto: © deinNachbar e. V.) 

 

Über deinNachbar e. V.

deinNachbar e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der ein soziales Unterstützungsnetzwerk mit geschulten ehrenamtlichen Helfern aus der Nachbarschaft aufbaut. Er unterstützt vor allem ältere hilfsbedürftige Menschen, deren größter Wunsch es ist, auch im Alter in ihrer eigenen Häuslichkeit und vertrauten Nachbarschaft zu bleiben. Zudem sorgt der Verein für die dringend notwendige Entlastung pflegender Angehöriger, indem er ihnen den Freiraum für die eigene Erholung beschert. Professionelle Mitarbeiter aus dem Pflegebereich beraten pflegende Angehörige, schulen die ehrenamtlichen Helfer und koordinieren sämtliche Aktivitäten des Vereins. Durch den interdisziplinären Lösungsansatz aus Pflege, modernem Ehrenamt, hervorragend funktionierender Logistik und einem hohen Grad der Digitalisierung kann deinNachbar e. V. auf effiziente Art und Weise die Versorgung vieler Hilfsbedürftiger sicherstellen. Darüber hinaus versteht der Verein sich auch als soziale Begegnungsstätte: regelmäßig finden Fortbildungen, Vorträge und Veranstaltungen für Helfer, pflegende Angehörige und Hilfsbedürftige statt. Weitere Informationen und das aktuelle Veranstaltungsprogramm unter:  www.deinnachbar.de

Wenn Sie keine weiteren Pressemitteilungen von deinNachbar e. V. erhalten möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Keine Pressemitteilungen“ an deinnachbar@maerzheuser.com.

 

Ansprechpartner für die Medien:

deinNachbar e. V.
Thomas Oeben
Vorsitzender des Vorstandes
Agnes-Bernauer-Str. 90
80687 München
Tel.: +49 89-960 40 400
E-Mail: thomas.oeben@deinnachbar.de

Märzheuser Kommunikationsberatung GmbH
Michael Märzheuser
Geschäftsführender Gesellschafter
Maximilianstraße 13
80539 München
Telefon: +49 89-203 006-480
E-Mail: deinnachbar@maerzheuser.com
Internet: www.maerzheuser.com

Wenn Sie keine weiteren Pressemitteilungen von deinNachbar e.V. erhalten möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Keine Pressemitteilungen“ an deinnachbar@maerzheuser.com.

Hier können Sie diese Pressemitteilung downloaden

Pressekontakt

Pressekontakt

Märzheuser
Kommunikationsberatung
GmbH
Michael Märzheuser
Telefon: +49 (0)89 203 006-480
Telefax: +49 (0)89 203 006-450
E-Mail: deinnachbar@maerzheuser.com
Maximilianstraße 33
80539 München
www.maerzheuser.com/

Pin It on Pinterest

Share This